Das freiwillige Jahr

EIN FILM VON ULRICH KÖHLER UND HENNER WINCKLER

Der alleinerziehende Urs kümmert sich um seinen alkoholkranken Bruder und hilft im nahegelegen Flüchtlingsheim, seine Tochter drängt er zu einem Freiwilligen Sozialen Jahr in Südamerika. Er will verhindern, dass sie wie er in der Provinz hängenbleibt, sie soll ein freies, selbstbestimmtes Leben führen. Doch Jette ist zerrissen zwischen ihrer Jugendliebe Mario und dem Wunsch, den Erwartungen ihres Vaters gerecht zu werden. Kurzentschlossen steigt sie nicht in den Flieger nach Costa Rica und versteckt sich stattdessen vor ihrem Vater im Wohnwagen von Marios Eltern am Dorfrand. Urs lernt auf schmerzhafte Weise die Grenzen seiner Toleranz kennen und muss einsehen, dass er das Glück der Anderen nicht erzwingen kann.
Ein Film über das Leben als einen Raum des Möglichen, der sehr schnell zu eng werden kann.

TITEL Das freiwillige Jahr
GENRE Drama 
LÄNGE 90 Minuten 
FORMAT HD 
SPRACHE Deutsch 
DREHORT Deutschland 

PRODUKTION Sutor Kolonko 
PRODUZENT Ingmar Trost, Katrin Schlösser 
REGIE Ulrich Köhler & Henner Winckler 
BUCH Ulrich Köhler & Henner Winckler 
REDAKTEURIN Corinna Liedtke (WDR)